Neues Objekt: 1/4 Zoll - Magnetband mit AEG - Standardwickelkern

Bookmark and Share

Identifier: T/2007/06/00080

Beschreibung: Ein Magnetband ist ein Speichermedium. Bei der analogen Speicherung von Audiomaterial kennen wir das als Tonband. Es besteht aus einer langen, schmalen Kunststofffolie, die mit einem magnetisierbaren Material beschichtet ist. Häufig ist auch die Rückseite beschichtet (Rückseitenmattierung), um freitragende Bandwickel zu ermöglichen. Früher gab es auch beschichtetes Papier und Band aus homogenem magnetischen Material. Das heutige Magnetband ist eine Entwicklung der AEG und der IG Farben (BASF) in den Jahren 1935 bis 1940. Benutzungszeit: 1988

Related Entities

Prof. R.Oßwald (geliehen von)

image














Durchschnittsbewertung

Tags

(1 Kommentare)
Kommentare

Reihen dieser Bänder machten jedes Archiv von rechenzentren in den 50er und 60 er Jahren aus. Beeindruckende Ansichten.

Bitte anmelden/registrieren um Bewertung, Tags und Kommentar hinzuzufügen!





















Back to Top