Wer? Wie? Was? Hier finden Sie alphabetisch aufgelistet Fachbegriffe, Fremdworte, Wissenswertes rund um das Thema Computer und Rechnen. Künftig werden die Begriffe dann aus den Objektbeschreibungen verlinkt.


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9
K

K1810WM86

16-bit-Prozessor, eingesetzt in A7100, A7150 und EC1834


Kaltstart

Bezeichnung für den Neustart oder das booten eines Computers durch (Aus)Einschalten der Stromzufuhr. Bei einem K. mit geladenem Betriebssystem Windows gehen alle ungespeicherten Daten verloren.


Kantenglättungsverfahren

Oberbegriff für Verfahren, die den sogenannten Treppenstufeneffekt, der bei der Pixeldarstellung bei schrägen und krummen Linien entsteht, vermindern - im Wesentlichen durch farbliche Angleichung benachbarter Bildpunkte.


KES

Kontroller für externen Speicher. Eine Komponente der Rechner A7100 und A7150. Der interne Server übernahm die Ansteuerung von Diskettenlaufwerken und Festplatte.


KFA 1711

Kleinfakturierautomat, erste Entwicklung des Kombinats Zentronik mit einem Mikroprozessor (Produktionsstart 1978)


KGS

Kontroller für grafisches Subsystem. Eine Komponente der Rechner A7100 und A7150. Das interne Terminal übernahm die Ansteuerung von Bildschirm, Tastatur und Grafiktablett.


KIF

Kleines Interface. Schnittstellenstandard für Terminals bei ESER-Großrechnern.


Klarband

Kunststoffband am Anfang und Ende von Magnetbändern oder Magnetkassetten. Sie wurden optisch zur Erkennung von Bandanfang und Bandende genutzt.


kompatibel

verträglich - Zwei Hardware-Einheiten sind zueinander kompatibel, wenn sie direkt und ohne eine Zwischenschaltung miteinander gekoppelt oder gegeneinander ausgetauscht werden können. ähnliches gilt für Softwareeinheiten.


KR, KRS

Kleinrechner, Kleinrechnersystem


KROS

Abkürzung für Kombinat Robotron Standard. Werksinterner Standard.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9
Back to Top