Wer? Wie? Was? Hier finden Sie alphabetisch aufgelistet Fachbegriffe, Fremdworte, Wissenswertes rund um das Thema Computer und Rechnen. Künftig werden die Begriffe dann aus den Objektbeschreibungen verlinkt.


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9
F

FBAS

Farb-, Bild-, Austast- und Synchronsignal. zur Ansteuerung von Farbmonitoren.


Festwertspeicher

siehe ROM


File

siehe Datei


Firmware

Programme, wie z.B. das Betriebssystem oder ein Interpreter, bezeichnet man als Firmware, etwa Tastaturabfrage oder Bildschirmansteuerung.


Floppy-Disk-Speicher

magnetischer Speicher, der aus einem Laufwerk und einer Steuerung besteht. Zum Lesen oder Schreiben wird in das Laufwerk als Speichermedium eine magnetisch beschichtete Speicherplatte, die Diskette, samt Schutzhülle eingebracht.


Folienspeicher

Robotron-Begriff für Disketten, üblicherweise 8-Zoll-Disketten


Folienspeichereinheit

Robotron-Begriff für Diskettenlaufwerk, üblicherweise für 8-Zoll-Laufwerke


FORTH

höhere Programmiersprache. Von einem Grundstamm von Anweisungen ausgehend werden neue Anweisungen nach einer Art Baukastenprinzip zusammengesetzt.


FORTRAN

Kürzel für FORmula TRANslation, höhere problemorientierte Programmiersprache, die in den 50ern von IBM entwickelt wurde.


Fotomaske

ist das Hilfsmittel, mit dem der Schaltungsentwurf von Chips auf den Wafer übertragen wird. Die Maske ist eine Fotoplatte mit lichtdurchlässigen und lichtundurchlässigen Zonen.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9
Back to Top